Althühnerkochen

bei Bine

Zutaten

Steffi:  Kokosraspeln, Eierlikör, Soft Tacos

Kirsten:  Möhren,  Lauchzwiebeln, Petrella mit Porree, getrocknete Datteln, Minze, Schnittlauch, Petersilie (mach’se heute einen auf Claudia?)

Bine:  TK-Erbsen, WilliamsChristBirnen, Chicoree

Claudia (das Menstruationsschwein):  Petersilienwurzel, Tortillas, Crema di Rucola (keine Kräuter, die richtige Anzahl der Lebensmittel, aber Tonprobleme…)

Melle:  Eichblattsalat, Lollo Bianco, Schwarzwurzeln, Backerbsen

Mit Glockenschlag sind ALLE pünktlich um 19 Uhr bei Bine vor der Haustür!

1. TACOS Á LA HÜHNCHEN

Tacos, Rucolapesto, Lauchzwiebeln, TK-Erbsen

Tacos mit Pesto bestreichen. Zwiebeln anbraten, Erbsen dazu, ein bisschen Sahne und abschmecken. Tacos damit füllen und ab in den Ofen.

2. CHICOREE ZUM DIPPEN

Chicoree, Petrella

Chicoree putzen. Petrella mit Milch verlängern und beides dekorativ auf den Tisch stellen.

3. SALAAAT

Eichblatt, Lollo Bianco, Schwarzwurzel, Backerbsen

Salat putzen, Schwarzwurzel klein schneiden. Mit Essig-/Öldressing (Melle!!!) anrichten. Backerbsen je nach Gusto obenauf.

4. PETERSILIENWURZEL- MÖHRENGEMÜSE

Petersilienwurzel, Möhren, Petersilie

Wurzeln und Möhren bissfest kochen, würzen und mit Petersilie verfeinern. Gewöhnungsbedürftig…

5. SCHWEINEBIRNEN

WCBirnen, Datteln, Kokosraspeln, Eierlikör, Minze

Von Steffi eine köstliche Soße aus Datteln, KRaspeln und Eierlikör mixen lassen. Über die Birnen geben. Mit Minze dekorieren (aber mitessen!). Kühl stellen.

Frau F. kann übrigens keine fünf Teller gleichzeitig tragen. BUHHHH

Weisheit des Abends: Katzen können ihren Schwanz ja irre bewegen. Beneidenswert!!!

Dieser Beitrag wurde unter bei Bine, Kochberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar